Information: die 3 Bienenwesen

Ein Bienenvolk setzt sich aus vielen Tausend Bienen zusammen. Diese vielen Bienen haben eine Menge unterschiedlicher Arbeiten zu erledigen, damit das Volk überleben kann: es müssen Waben im Nest gebaut werden, damit Brut aufgezogen und Honig gelagert werden kann, Nektar und Pollen muss gesammelt werden, damit alle Bienen zu fressen haben. Damit das Bienenvolk diese Arbeiten machen kann, werden die Aufgaben an die drei unterschiedlichen Bienenwesen verteilt: Königin, Drohnen, Arbeiterinnen.
Bienenkönigin, Quelle: Martina Knapp
Auf diesem Bild ist die Königin (markiert mit einem blauen Punkt) zu sehen, umringt von vielen Arbeiterinnen. Quelle: Martina Erber 

Königin

Sie hat die Aufgabe Nachkommen zu produzieren. Ihre einzige Aufgabe ist es Eier zu legen, damit neue Arbeiterinnen, neue Drohnen und auch neue Königinnen geboren werden.

Drohnen

Das sind die Männchen. Sie gibt es nur im Frühjahr und Sommer: genau zu der Zeit, wo auch junge Königinnen paarungsbereit sind. Nach der Paarung sterben die Drohnen.

Arbeiterinnen

Sie haben die meisten Aufgaben im Bienenvolk. Sie erledigen in ihrem Arbeitsleben eine Reihe von Berufen - meist in einer fixen Reihenfolge. Schau Dir die Grafik hinter diesem Link an: http://www.imkerverein-reutlingen.de/images/Entwicklung.gif - dort sind die einzelnen Arbeiten der Reihe nach gezeichnet.
Wie diese drei Wesen auch unterschiedlich aussehen, kannst Du Dir hier anschauen: http://www.digitalefolien.de/biologie/tiere/insekt/biene/bwesen.html

Hier findest Du noch eine Arbeitsbiene, wo die wichtigen Körperteile zu sehen sind:

Körperteile Quelle: Martina Erber
Biene mit typischen Körperteilen, Quelle: Martina Erber


Last modified: Sunday, 31 May 2015, 8:30 PM