Aufgabe: Mein Ökologischer Fußabdruck

Meinen Fußabdruck messen

Ein Foto von H. SchusterDer vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft initiierte Fußabdrucksrechner eignet sich dazu, die Größe seines persönlichen ökologischen Fußabdrucks zu messen. Footprint vermittelt nicht nur anschaulich die ökologischen Grenzen unserer Umwelt, er zeigt auch, welche Maßnahmen jede/r persönlich für den Umweltschutz ergreifen kann.

Der Ökologische Fußabdruck von ÖsterreicherInnen setzt sich wie folgt zusammen:
ca 1/3 Ernährung
ca 1/4 Wohnen
ca 1/5 Mobliltät
ca 1/6 Konsum, Güter, Dienstleistungen

Link: www.mein-fussabdruck.at

Aufgabe:
  1. Lies dir Definition des Ökologischen Fußabdrucks durch
  2. Ermittle mit Hilfe des Fußabdrucksrechners deinen persönlichen ökologischen Fußabdruck im Bereich Ernährung.
  3. Notiere die Größe des Fußabdrucks (im Bereich Ernährung) und trage ihn in der Aktivität: Mein ökologischer Fußabdruck im Bereich Ernährung ein.
  4. Verfasse anschließend in der Aktivität: Mein Fußabdruck im Vergleich einen Beitrag, in dem du deine Ergebnisse gemeinsam mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern vergleichst und diskutierst.