Fragen zum Schnitzeltiger-Lehrpfad

Viele Fragen rund ums Schwein

Bildquelle: www.rund-ums-schwein.atWähle aus folgenden Fragen fünf aus und beantworte sie, indem du ganz unten auf den Button "Meine Lösung bearbeiten" klickst. Beim Lösen der Fragen ziehe die grün hinterlegten Infotafeln im Lehrpfad für Schnitzeltiger zu Rate.
  1. Vor wie vielen Jahren wurden Schweine zu Haustieren?
  2. In welchem Bundesland gibt es die meisten Schweine?
  3. Aus welchen Futtermitteln setzt sich das „Frühstücksmüsli" eines Schweins zusammen?
  4. Betrachte den Betriebskreislauf auf Tafel 4 im Lehrpfad und überlege, warum dem Boden organischer Dünger und biologische Abfälle zugefügt werden.
  5. Wie nennt man das weibliche und das männliche Schwein, sowie die Kinder des Hausschweins noch?
  6. Woran merkst du, wann es den Ferkeln „zu kalt", „zu warm" oder „angenehm warm" ist?
  7. Wie lange ist eine Sau trächtig (beim Menschen sagen wir „schwanger")?
  8. Auf welche zwei Arten können Sauen besamt werden?
  9. Warum werden Mastschweine mit 110 kg geschlachtet?
  10. Welche Rassen kommen in Österreich am häufigsten vor?
  11. Sieh dir die Abbildung auf Tafel 11 „Der lange Weg vom Korn bis zum Schnitzel" an und überlege dir, über welche Wege Schweinefleisch zu uns Konsumenten gelangen kann.
  12. Welche Bedeutung hat das AMA - Gütesiegel auf einem Produkt?
  13. Aus welchen Teilstücken wird normalerweise ein Schweinsschnitzel zubereitet?
  14. Wie viel Fett enthalten 100 g mageres Schnitzelfleisch?
  15. Kennst du typische österreichische Speisen vom Schwein? Zähle mindestens drei auf.

Quelle: http://www.rund-ums-schwein.at

Gutes Gelingen und spannende Infosuche!